Pentatones

2015 Pentatones Ouroboros Foto RobertRaithel

Es geht zu Ende, und siehe, es schließt sich der Kreis. Denn das letzte Konzert der Theaterformen spielen die Pentatones. Jetzt, da das Warten und mit ihm alle Vorstellungen vorbei und gelaufen sind, jetzt spielt jene Band aus Leipzig, zu der auch Julian Hetzel gehört. Während der Theaterformen hat er mit der Installation STILL (THE ECONOMY OF WAITING) noch das Warten thematisiert. Nun setzen er und seine drei Mitstreiter den Schlusspunkt unter die Theaterformen 2015. Mit pff, tja, ohne Pauken, ohne Trompeten, eher mit Beats und mal in die Luft steigendem, mal sich selbst zerschredderndem Soundkram. "Eine elektrische Band, keine digitale", sagen die Pentatones über sich selbst. Je mehr, desto na dann gute Nacht.

Website Pentatones

Festivalzentrum


12.07.21:30 Uhr

Eintrittfrei