04.05.2015

Statist zwischen 11 und 13 Jahren gesucht

Für die chilenische Produktion FANTASIE FÜR MORGEN von Marco Layera und La Re-sentida suchen wir einen Statisten im Alter von ca. 11-13 Jahren, der einen chilenischen Jungen spielen soll.

Fantasie für morgen . La imaginación del futuro

In dem turbulenten Historiendrama begeben sich die Schauspieler der chilenischen Gruppe La Re-sentida auf eine dramatische Zeitreise in die jüngste politische Vergangenheit ihres Landes. Alles beginnt am 11. September 1973 – der Tag, an dem sich Augusto Pinochet in Santiago de Chile an die Macht putschte. Hier greifen La Re-sentida ein, um den noch amtierenden Präsidenten Salvador Allende zu retten und die 17 Jahre dauernde Diktator Pinochets zu verhindern. Hat die Demokratie eine Chance, wenn der Präsident sich nur umfassend coachen lässt von den Gästen aus der Gegenwart, eine neue Koalition bildet, der Wirtschaft zum Aufschwung verhilft?

Mit der FANTASIE FÜR MORGEN werden die Theaterformen am 2. Juli im Schauspielhaus Hannover eröffnet.

Mehr zur FANTASIE FÜR MORGEN

Trailer anschauen

Der Bühnen-Charakter

Der Darsteller übernimmt für die Dauer von 30 Minuten eine Rolle ohne Text, aber mit einstudiertem Bewegungsablauf. Er stellt einen chilenischen Jungen dar, der in ärmlichen Verhältnissen in einem Vorort lebt und eine öffentliche Schule besucht. Aus seiner Lebenssituation zeichnet sich ab, dass seine Chancen auf einen beruflichen und damit sozialen Aufstieg nicht zum Besten stehen. Sein Traum ist es, einmal ans Meer zu fahren.

Probenzeitraum

30.06. & 01.07.2015 (4 Stunden / Tag)

Aufführungen

02.07. & 03.07. 2015, jeweils 19:30-21:00 Uhr
im Schauspielhaus Hannover

Der Statist erhält eine Aufwandsentschädigung.

Bei Interesse schicken Sie bitte bis 6. Mai 2015 eine kurze E-Mail an Janne Callsen unter callsen@theaterformen.de oder melden Sie sich telefonisch unter 0511 . 9999 2509.

Fotos: FANTASIE FÜR MORGEN © La Re-sentida