Derya Yıldırım

1006 Derya Yildrim

Echo des Stimmbands: Derya Yıldırım singt, nein, schmettert, und ihre Stimme klingt so laut und doch nach Biegewellenstrahler. Als wären Mikroeffektgeräte ins Sangesorgan eingeimpft. Mit ihrer Band Grup Şimşek spielt sie Klassiker des türkischen Pops und eigene Songs. Solo spielt sie Saz und weitere Saiteninstrumente, und da strahlt ihre Stimme noch umso heller: singt von der Gebrochenheit in Hamburg-Veddel; da kommt Yildrim her, und der Schönheit von Schmetterlingen und Bergwiesen. In der Stimme wie gesagt, nicht in den Texten.

Derya Yıldırım

Festivalzentrum


10.06. 21:30 Uhr

Eintritt frei