Hailu Mergia

0706 Hailumergia Piotrgruchala

Niemand hatte gewusst, dass es so etwas gibt. Doch seit Broken Flowers von Jim Jarmusch und seinem Soundtrack gibt es nichts anderes mehr als Äthiopischen Jazz. Hier kommt der Direktor dieser Musik, kommt Hailu Mergia, der in den 1970ern der Bandleader von Mulatu Astatke gewesen ist. Mergia ist der prägende Player des Ethio-Jazz, ist Meister der Tasten, inklusive Keyboard und Akkordeon. Vor drei Jahren bekannte der Tagesspiegel unter der Überschrift Aus dem All: „Ich war noch nie auf einem besseren Konzert.“ Nun kommt Hailu Mergia zum ersten Mal überhaupt nach Braunschweig.

Hailu Mergia auf facebook

Festivalzentrum


07.06. 21:30 Uhr

Eintritt frei