Selvhenter

Selvhenter Pano1

Zwei Schlagzeuge backen das: Jaleh Negari und Anja Jacobsen spielen Drums bei Selvhenter und damit hört die unorthodoxe Besetzung nicht auf, im Gegenteil, fängt sie doch gerade erst an, mit der Posaunistin Maria Bertel am quasi Bass, Maria Diekmann an der Violine und Saxofonistin Sonja LaBianca. Die Aktivistinnen der Kopenhagener Underground-Szene infiltrieren die Dichte und Weite der psychedelischen Musik mit kollektiven Improvisationen. All dies bei wie sonst nur aus dem Jazz und der Klassik bekannter Instrumentenbeherrschung. Einmal alles durchkärchern, es ist schließlich fast schon Festivalende!

Heute Abend steigt nach Selvhenter noch die Theaterformen-Party mit Cobra Killer-Dj-Team! Yeah!

Selvhenter auf facebook

Festivalzentrum


17.06. 22:00 Uhr

Eintritt frei