Sopro


Tiago Rodrigues . Teatro Nacional D. Maria II . Lissabon . Portugal

Hommage an die unsichtbarste Person im Theater

Wenn vom Theatergebäude einmal nur noch Ruinen übrig sind, wenn von der Bühne, den Garderoben, den Werkstätten und den Büros nichts mehr bleibt, dann ist doch immer noch eines zu spüren – der Geist des Ortes, sein Atem, verkörpert durch die Souffleuse. So stellt es sich der Autor und Regisseur Tiago Rodrigues vor. In seinem Stück tritt die Souffleuse, sonst unsichtbar, nun erstmals ins Rampenlicht. Etwas widerwillig tut sie es, etwas misstrauisch und mürrisch, denn von diesem innovativen Regiekonzept hält sie nicht viel und macht keinen Hehl daraus, dass sie nur aus Loyalität zu ihrem Theater der Aufforderung des Regisseurs Folge leistet. Und so souffliert sie den Schauspieler_innen ihre Erinnerungen, vom ersten Besuch im Soufflierkasten als Kind bis zum heutigen Tag, fast dreißig Jahre später, an dem sie, möglicherweise, wenn der Regisseur partout nicht lockerlässt und das Publikum es nun einmal so will – und man möge sich keinen hohen Erwartungen hingeben, am Ende ist es weiß Gott nichts Besonderes – vielleicht dann doch das Wort ergreift.

Text . Regie Tiago Rodrigues Mit Beatriz Brás . Cristina Vidal . Isabel Abreu . Joāo Pedro Vaz . Sofia Dias . Vítor Roriz Bühne . Licht Thomas Walgrave Kostüm Aldina Jesus Ton Pedro Costa Regieassistenz Catarina Rôlo Salgueiro Inspizienz André Pato Übertitel Joana Frazão Licht Daniel Varela Bühnentechnik Marco Ribeiro Produktion TNDM II Koproduktion ExtraPôle Provence-Alpes-Côte d’Azur . Festival d’Avignon . Théâtre de la Bastille . La Criée Théâtre national de Marseille . Le Parvis Scène nationale Tarbes Pyrénées . Festival Terres de Paroles Seine-Maritime – Normandie . Théâtre Garonne scène européenne . Teatro Viriato Unterstützt durch Onda – office national de diffusion artistique


Staatstheater Grosses Haus


10.06. - 11.06. 19:00 Uhr

Eintritt VVK 24 / 18 Euro . AK 26 / 20 Euro
Ermäßigt VVK 12 / 9 Euro . AK 13 / 10 Euro
Einführung 10.06. 18.30 Uhr . Louis-Spohr-Saal
Warm-up 11.06. 18.00 Uhr . Meeting point Kassenfoyer
Dauer 2h . keine Pause
Sprache Portugiesisch mit deutschen und englischen Übertiteln. Weitere Sprachen mit Übersetzungsbrille

Karten online kaufen