Tigern

von Gianina Cãrbunariu
01 Tigern Foto Urban Jörén Pano

Sofia Jupither . Josephsson Theatre Company . Stockholm . Schweden

Bissige Satire über unser Verhältnis zum Fremden

Eine durchschnittliche europäische Stadt. Ein Marktplatz, Straßencafés, Tourist_innen und Obdachlose. Alles ist so, wie es immer schon war. Bis die Tigerin Mihaela aus dem Zoo entwischt und für Unruhe sorgt unter den Einheimischen, die reflexartig mit Ablehnung und Furcht reagieren. Das entlaufene Raubtier hält sich nicht an die lokalen Gepflogenheiten und die Alteingesessenen können sie nur schlecht einsortieren in ihre mentalen Schubladen. Humorvoll und scharfsinnig zeichnet Tigern Menschen, die wir selbst sind – von der Bankerin bis zum Taxifahrer. Mit großer Verwandlungsfreude und Lust am Erzählen führt das Ensemble vor Augen, wie Vorurteile und Zukunftsängste unsere Einstellungen und Beziehungen bestimmen.
Gespräch nach der Vorstellung 12.06.

Jupither Josephsson Theatre Company

Regie Sofia Jupither Mit David Fukamachi Regnfors . Fredrik Gunnarson . Anders Hambraeus . Åsa Persson . Jonas Sjöqvist Übersetzung Inger Johansson Bühne Erlend Birkeland Lichtdesign Ellen Ruge Kostüme Maria Geber Sounddesign Hobi Jarne Produktionsleitung Ulrika Josephsson Produktion Jupither Josephsson Theatre Company In Zusammenarbeit mit Dramaten . Malmö Stadsteater . Folkteatern Göteborg . Riksteatern . Örebro Länsteater . Festival d’Avignon


Ballhof Zwei


12.06. 20:00 Uhr

13.06. 21:00 Uhr

Eintritt VVK 18 Euro . AK 20 Euro
Ermäßigt VVK 9 Euro . AK 10 Euro
Einführung 12.06. 19:30 Uhr . Foyer Ballhof Zwei
Dauer 1h15 . keine Pause
Sprache Schwedisch mit deutschen, englischen und arabischen Übertiteln

Karten online kaufen