Tri Sestre
Drei Schwestern

von Anton Tschechow

Maruša Kink . Zavod Margareta Schwarzwald . Ljubljana . Slowenien

Melancholische Teerunde in einer hannoverschen Industriehalle

Olga ist unzufriedene Lehrerin, Mascha unglücklich verheiratet, Irina sehnt sich nach der großen Liebe. Nach dem Tod des Vaters sitzen die drei Schwestern im elterlichen Haus in der Provinz fest. Ihre Hoffnungen für ein besseres Leben richten sich auf Moskau, den Sehnsuchtsort in weiter Ferne. Zum Greifen nah sind die sechs Schauspieler_innen, die die Geschwister Prosorow und ihre Bekannten als unsere Zeitgenoss_innen spielen. Regisseurin Maruša Kink platziert ihr Publikum nämlich gleich mit hinein ins Setting ihrer Inszenierung. Um den Samowar sitzend warten wir gemeinsam mit den Schwestern und ihren Gefährten auf den Umzug nach Moskau, rauchen eine Zigarette, trinken Tee und schauen ihnen beim Leben und Musizieren zu. Bis sie sich auf den Weg machen.

Zavod Margareta Schwarzwald

Video anschauen

Regie Maruša Kink Mit Daša Doberšek . Jure Kopušar . Matija Vastl . Lucija Tratnik . Aja Kobe Musik Danijel Bogataj Dramaturgie Nika Leskovšek Bühne . Kostüme Tina Bonca Fotografie Željko Stevanic Produktionsleitung Mija Špiler Produktion Zavod Margareta Schwarzwald . AGRFT


Leinhausenpark 6 / Einbecker Strasse 1A


10.06. 15:00 Uhr

11.06. 15:00 Uhr / 19:00 Uhr

12.06. - 13.06. 19:00 Uhr

15.06. 15:00 Uhr

16.06. 15:00 Uhr / 19:00 Uhr

Eintritt VVK 18 Euro . AK 20 Euro
Ermäßigt VVK 9 Euro . AK 10 Euro
Einführung 11.06. 18:30 Uhr . Einbecker Str. 1 A
Warm-up 12.06. 18:00 Uhr . Einbecker Str. 1 A
Dauer 1h30 . keine Pause
Sprache Slowenisch mit deutschen und englischen Übertiteln

Karten online kaufen