Von der Gegenwart zur Utopie

Chaos Macht Schule Hannover

Hannover

CMS lädt ein, die Zukunft zu gestalten. Bringt euch ein, hinterlasst Spuren! Füllt den Reaktor! Was genau die Zukunft eigentlich ist, sagen wir euch nicht, denn so ist das nun mal mit der Zukunft. Sie ist und bleibt uns ein Rätsel – zum Glück nur für kurze Zeit, denn direkt am ersten Tag wird das Geheimnis, worum es sich genau bei dieser Zukunft handelt, gelüftet. Eines ist klar – sie ist interaktiv:
Eure Ideen reagieren im und um den Postreaktor zu einer brodelnden Vision.
Was sind eure Utopien, Ängste und Hoffnungen? Wogegen protestiert ihr? Akzeptieren Sie Cookies? Und was ist eigentlich die Salatsorte, die zu Ihrem Charakter passt? Will die Zukunft alles wissen.
Oder ist alles schon zu spät? Sollten wir einfach feiern, solange wir noch können? Wo kann ich währenddessen mein Stadtgeländelastenfahrrad abstellen?
Hier gibt es Sicherheit ohne Freiheit - und Kekse mit wie ohne Bits.
Werft eure Gedanken in die Zukunft, bis sie überkocht!
Am letzten Tag tritt die Zukunft ein! Wir revidieren eure Visionen und diskutieren, was anders hätte kommen sollen.


Angaben zur Produktion

Chaos macht Schule ist eine Initiative des Chaos Computer Clubs, die das Ziel hat, Technikverständnis und digitale Mündigkeit zu fördern. Hierzu gehören u. a. der selbstverständliche Umgang mit Technik, Technologiefolgenabschätzung sowie der freie Zugang zu Wissen. Dies tun sie in Kooperation mit Schulen, Festivals, Vereinen, Kommunen und anderen Initiativen.

Foto: CMS