The Birth of a Koixomuneti

Irineu Nje'a Terena

Ein Koixomuneti ist in der Terena-Kultur eine spirituelle Leitfigur, die in spirituellen Ohekoti-Zeremonien singt, sein itaaká spinnt und das spirituelle Instrument Kipahé über die Körper der Menschen hält. Laut Irineu Nje'a Terenas Vater Cassiano Sebastião bedeutet das Wort Koixomuneti „eine Person, die nach Weisheit strebt“. Egal, welcher Ethnizität wir angehören oder ob wir Teil Indigener Gemeinschaften sind oder nicht – heute sind wir alle Samen, wir sind die Erweiterung unserer Vorfahr*innen. Aus Irineu Nje'a Terenas Sicht wird jede Person, die nach Weisheit strebt, zum Koixomuneti.


Angaben zur Produktion

Zeichnung Gustavo Caboco Wapichana