Bühnensituation: Mehrere Teenager sitzen versetzt auf dem Bühnenboden.
Sieben Teenager stehen nebeneinander.
Bühnensituation: Eine große Anzahl an Teenagern sitzt hintereinander auf dem Boden, jeweils im Schoß der Person, die hinter ihnen sitzt. Daneben steht eine Person mit E-Gitarre.

Teenage Songbook of Love and Sex

Ásrún Magnúsdóttir & Alexander Roberts

Reykjavík

Schmetterlinge im Bauch, der erste Sex, (Selbst-)Zweifel, Ängste, Liebeskummer – Wie könnte man besser über den Sturm der Gefühle sprechen als durch Musik? 20 Jugendliche aus Braunschweig und Reykjavík ergreifen deswegen das Mikrofon und katapultieren uns in Teenage Songbook of Love and Sex direkt in ihre ungezähmten Köpfe und pochenden Herzen. Sie singen mitreißende Popsongs mit selbstgeschriebenen Texten über die großen Themen des Erwachsenwerdens, die sie gemeinsam in Braunschweig erarbeitet haben. Denn die Songs, die wir in unserer Jugend hören, und die Geschichten, die sie erzählen, bestimmen, wie wir uns selbst und die Welt um uns herum verstehen. Was wäre, wenn all die heteronormativen Popsongs auch alternative Geschichten erzählen könnten? Die Jugendlichen singen für sich selbst, füreinander und für „every virgin, every slut and every thirsty bitch” – sodass sich niemand mehr alleinfühlen muss. Eine Show voller Emotionen, bei der garantiert kein Auge trocken und kein Herz kalt bleibt.

 

Alexander Roberts & Ásrún Magnúsdóttir arbeiten seit einigen Jahren intensiv an einer Vielzahl von Tanz- und Performanceprojekten zusammen. Ihr gemeinsames Ziel besteht darin, die etablierten künstlerischen Ausdrucksformen im Bereich des Tanzes und der Performance zu erweitern, indem sie mit Gruppen arbeiten, deren Stimmen in diesem Kontext oft unterrepräsentiert sind. Ihre Zusammenarbeit manifestiert sich über gemeinsame Autor*innenschaft, Choreografie, Dramaturgie bis hin zur künstlerischen Gestaltung und Kuration.

Beim Abspielen des Videos werden Daten an Vimeo übermittelt. Details finden Sie in der Datenschutzerklärung.


Angaben zur Produktion

Konzept, Kreation Ásrún Magnúsdóttir, Alexander Roberts Musikalische Leitung, Komposition Teitur Magnússon Co-Autor*innen, Performance N.N Chorleitung Sigríður Soffía Hafliðadóttir, Aron Steinn Ásbjarnarson Fotos (1), (3) Laimonas Puysis Foto (2) Owen Fiene


Koproduziert von BIT Teatergarasjen, Teenagers in Reykjavík, Reykjavík Dance Festival,the Nordic Residency Platform, NORDBUK und apap - Performing Europe 2020. Gefördert durch das Creative Europe Programme of the European Union. Besonderer Dank an TANZKOOP.